Yes, please! No, thanks!

We noticed you’re visiting our site from North America. Would you like to visit our Alpha Wax USA website?

Alpha Wax

September 2019

Die beste Alternative: Alpha-Olefin Wachs, Shell Neodene 26+

*Während der letzten Dekade hat sich das globale Wachsangebot grundlegend verändert. Wegen des weltweit gestiegenen Bedarfs an technisch höherwertigen Motorenölen haben viele Ölraffinerien ihre traditionellen Schmierstoff-Grundölproduktionseinheiten geschlossen oder sie zu Produktionsstätten neuerer Technologien umgewandelt. Dieses hatte aber nicht nur einen Einfluß auf die Versorgung mit Grundölen, da es ebenfalls bewirkt, dass viel weni-ger Wachs als zuvor produziert wird.

Infolgedessen haben viele Wachskunden tatkräftig nach alternativen Rohstoffen für die Pro-duktion ihrer Kerzen, Spanplatten, Beschichtungen und anderen Produkte gesucht. Als eine Alternative zu Wachs wurden gehärtete Pflanzenöle, wie etwa Palm- oder Sojaöl, oder sogar tierische Fette für einige Anwendungen populär. Darüber hinaus gab in der letzten Zeit zu-nehmend Diskussionen über eine neue (aber alte) Alternative aus China: Die Nutzung des Fischer-Tropsch-Verfahren, i.e. Wachs wird dort jetzt auch aus Kohle produziert.

Für eine Reihe von Anwendungen sind diese Alternativen gut geeignet um den technischen Erfordernissen zu entsprechen. Zusätzlich können diese Produkte auch geschäftlich von Inte-resse sein. Allerdings haben diese Alternativen gleichzeitig auch einen großen Nachteil.

Zugegebenermaßen arbeiten wir nicht in der am umweltfreundlichsten Industrie.

Aber wenn die Effekte der Rodung der Regenwälder, der Waldbrände und des Verlustes der Torfböden auf denen die Bäume stehen Berücksichtigung finden, werden gemäß einer Stud-ie der Europäischen Kommision bei der Herstellung von Pflanzenölen mehr als dreimal sovi-el Treishausgase emittiert, wie bei der Herstellung aus Rohöl. Nicht ohne Grund hat das Europäische Parlament letztes Jahr entschieden die Verwendung von Palmöl zur Herstel-lung von Biotreibstoffen ab 2021 zu untersagen. Aber dieses betrifft mit Sicherheit nicht nur Palmöl; die vielen Waldbrändes, die aktuell den brasilianischen Amazonas verwüsten ma-chen schmerzvoll deutlich, dass die Regenwälder dort auch für die Herstellung von Soja (hauptsächlich als Tiernahrung) weichen müssen.

Wenn Kohle zur Produktion von Ölprodukten wie Motorenbenzine und Wachs verwendet wird ist die CO2 Emission in etwa zweimal so hoch als wenn diese Produkte konventionell aus Röhöl produziert würden #). Darüber hinaus ist für jeden Liter, der aus Kohle erzeugt wird mehr als 10 Liter frisches Wasser erforderlich. Viele Stellen fragen sich wie es möglich ist, dass die Chinesische Regierung für den Bau dieser Mega-Raffinierien Lizenzen erteilt hat und auf der anderen Seite hart daran arbeitet ihre Klimaziele zu erfüllen.

Dieses lässt die Frage aufwerfen, ob nicht sogar bessere Alternativen zum Petroleumwachs verfügbar sind.

Zu Beginn dieses Jahres 2019 hat Shell eine große Erweiterung ihrer Alpha-Olefine Fabrik in Geismar, Louisiana, USA, abgeschlossen. Alpha-Olefine sind die Schlüsselbestandteile in Produkten, die Menschen täglich gebrauchen, wie Waschmittel, Schmiermittel und Handseife. Seit diesem Sommer sind auch Alpha-Olefine mit längeren Molekularstrukturen verfügbar, was in vielen Anwendungen die Eignung zur Nutzung als Alternative zu tradi-tionellen Wachsen bedeutet. Dieses synthetische Wachs hat eine konstante Qualität mit einer perfekten linearen Struktur in der Farbe Weiss, besitzt gute wasserabweisende Eigen-schaften und ist gut langfristig und vor Ort verfügbar. Und nicht zuletzt ist dieses Alpha-Olefin Wachs zu einem wettbewerbswerbsfähigen Preis zu erhalten. Und nein, um ehrlich zu sein: nicht wirklich grün. Aber, grüner als alle anderen Alternativen.

In der reinen Variante wird dieses Produkt von uns unter dem Namen Neoden 26+ ange-boten. Alpha Wax hat auch bereits eine Anzahl von Mischungen auf Basis dieses neuen Al-pha-Olefin Wachses entwickelt, diese werden unter den Namen Carisma (EU) and Pomona (US) angeboten. Alle technischen Spezifikationen können auf unserer Website: www.alphawax.com eingesehen werden.

#) Daten aus der Studie: Mantripragada/Rubin – Carnegie University. Als Lieferant von Fisch-er-Tropsch Wachsen möchten wir unbedingt erwähnen, dass es nicht so sehr die Produk-tionsmethode, sondern eher das eingesetzte Rohmaterial betrifft. Würde Erdgas anstelle von Kohle verwendet wäre die Ököbilanz hinsichtlich der Emissionen mehr oder weniger mit der einer Produktion aus Rohöl vergleichbar
*